SV Barkas Abt. Fussball

+++21. Spieltag Mittelsachsenliga A-Jugend BSC Freiberg – SV Barkas Frankenberg 2:8 (0:4)+++

Durch einen Auswärtssieg am vorletzten Spieltag in Freiberg sicherten sich die A-Junioren des SV Barkas die Vizemeisterschaft in der Mittelsachsenliga. Bei tropischen Temperaturen auf dem Kunstrasenplatz des BSC Freiberg trat dieser jedoch nur mit 10 Spielern an, bzw. die ersten Minuten gar zu neunt, was die Leistung unserer Jungs jedoch insgesamt nicht schmälern soll. Barkas machte sofort Druck und ließ die Freiberger nicht aus deren Hälfte. In der 3. Minute zog Kapitän Mohsen vor dem 16er ab und der Ball krachte an die Latte. 5 Min. später traf er jedoch weniger genau und der Ball sprang vom rechten Innenpfosten ins Tor. In der  16. und 21. Min. baute Nico mit einem Doppelpack die Führung aus. In der 35. Min. war es wiederum Mohsen, der auf 0:4 erhöhte. Nach der Halbzeitpause erhöhte Moj, ebenfalls mit einem Doppelpack auf 0:6. In der 56. Minute gelang der Nummer 7 von Freiberg nach einem sehenswerten Konter das 1:6. Doch postwendend im Gegenzug stellte Mohsen den alten Torabstand wieder her. In der 73. Min. war es erneut die Schindler, der auf 2:7 verkürzte. Kurz vor seiner Auswechslung gelang Beni mit einem schönen Kopfball der Endstand zum 2:8. Einen gelungenen Einstand bei den A Junioren feierten die B-Jugendspieler Kenny Hofmann und Colin Sander. Beide agierten in ihrem ersten Spiel für die A engagiert, selbstbewusst und waren an vielen guten Spielzügen aktiv beteiligt bzw. initiierten diese selbst. Auch wenn sie ihre guten Leistungen nicht mit einem Tor belohnten, so lässt dies für die kommende Saison viel Gutes hoffen.

Am kommenden Sonntag, 23.06.2019, 13:00 Uhr kommt es am letzten Spieltag zum Duell Vize gegen Meister Köwi. Dies auch als Generalprobe für den 30.06.2019, 15:30 Uhr, dem Pokalfinale in Lunzenau. Dort treffen dann beide Teams zum Saisonabschluss erneut aufeinander.