SV Barkas Abt. Fussball

+++ A-Junioren –2:1 Auftaktsieg gegen Halsbrücke +++

Vor dem ersten Pflichtspiel der A Jugend des SV Barkas wurde durch Sportfreund Maik Döhler von der Firma Fanklamotte ein Trikotsatz an das Team übergeben. Der Kapitän der A Jugend, Elias Holländer, und Mannschaftsleiter Michael Berninger nahmen die Trikots im Namen der Mannschaft entgegen. Danke an Maik für den Druck der Trikots.
Gegner im ersten Spiel war die kampfstarke Mannschaft des

VfB Saxonia Halsbrücke

, deren Ziel ebenfalls das Erreichen der Meisterrunde ist. Am Ende stand ein 2.1 Heimsieg für die Barkaself auf der Habenseite. Jedoch war Zittern bis zum Abpfiff des sehr gut amtierenden Schiedsrichters, Sportfreund Rene Otto, angesagt. Barkas sündigte in der Chancenverwertung und musste am Ende froh sein, nicht noch in der Schlussphase 2 Punkte zu verlieren. Der Gegner agierte vornehmlich mit langen Bällen, welche die Barkaself immer mal wieder in Schwierigkeiten brachte. Wir gingen in der 20. Minute durch Jakob Friedemann mit 1:0 in Führung; kassierten jedoch durch einen Freistoß hinter der Mittellinie den Ausgleich, als unser Torwart von der verrutschten Hereingabe überrascht worden war. Doch wenige Minuten später setzte Manuel Telle energisch nach und erzielte die verdiente Führung zum 2:1. Danach hatten unsere Jungs mehrfach die Gelegenheit, die Führung auszubauen. Doch klarste Chancen wurden vergeben. Kurz vor Ende erzielte Halsbrücke den vermeintlichen Ausgleich, der jedoch auf Grund einer Abseitsstellung nicht anerkannt werden konnte. Fazit: Gelungener Auftakt, aber die Chancenverwertung muss unbedingt verbessert werden.

PS: Wie es mit der Chancenverwertung besser klappen kann, zeigte Kapitän Elias am Sonntag beim Spiel der 1. Männermannschaft, wo er 2fach traf – Glückwunsch dazu, weiter so!