SV Barkas Abt. Fussball

+++ADLATUS Cup 2020+++

Am Samstag den 25.01.20 fand der 6. ADLATUS Cup für B-Junioren und der 2. ADLATUS Cup für A-Junioren statt. Ein klasse Teilnehmerfeld aus 4 verschiedenen Bundesländern sorgte für rassige und klasse Spiele in beiden Wettbewerben.

Eine Augenweide, das letzte und entscheidende Spiel im Wettbewerb der B-Junioren zwischen dem Chemnitzer FC und Tennis Borussia Berlin U 16, welches 1:1 endete und damit den 1. Platz und Turniersieg für den Chemnitzer FC sicherte. Den 2. Platz erreichte damit Tennis Borussia Berlin U16 vor dem überraschend starken VfB Annaberg.

Bei den A-Junioren gewann die über das gesamte Turnier ausgeglichenste, und den besten Fußball spielende Mannschaft vom VfB Auerbach, vor dem VfB Annaberg und dem Titelverteidiger VfL Pirna-Copitz.

Das Geschwindigkeitsmessschießen gewann in der B der ZFC Meuselwitz mit 111 km/h, in der A die BSG Stahl Riesa, dessen Schütze starke 119 km/h ablieferte.

Der beste Torhüter, Torschütze, und die zusätzlich 3 besten Spieler wurden von den Trainern in ein Allstar-Team gewählt und prämiert.

Das Abschneiden der Frankenberger Mannschaften war mit dem 7. und 6. Platz nicht überragend, aber angesichts der sehr starken Konkurrenz doch so zu erwarten, lässt uns aber vor allem auch Einiges dazu lernen.

Die vielen Zuschauer sahen über den ganzen Tag guten Fußball, manches Zauberstück, und ein faires Miteinander sowie ein starkes Schiedsrichterteam, was zum Gelingen einen großen Beitrag leistete.

An dieser Stelle die besten Genesungswünsche ins Krankenhaus an Nico vom SV Barkas Frankenberg, der sich unglücklich, ziemlich schwer verletzte und lange Zeit ausfällt. Alles Gute Nico, komm bald wieder.

Nun möchte der SV Barkas noch Danke sagen, an alle Mannschaften, die da waren, aber vor allem auch an die ADLATUS AG und deren Vorstandsvorsitzenden Herrn Stephan Geupel für die große Unterstützung und die Möglichkeit dieses Turnier überhaupt in dieser Form so auszurichten.

Einen weiteren großen Dank, an die Schiedsrichter mit einem tollen Job, an Grit und das Catering-Team, Michael mit dem Orga-Team, DJ Frank Görtler und an die Dancing-Sox mit 2 sehenswerten Tanzeinlagen jeweils vor der Siegerehrung.

Auf ein Neues im nächsten Jahr.

P.S. Eine kleine Anmerkung der Veranstalter negativer Art leider noch am Ende.

Solltest Du/Ihr, die sich in den Kabinen an den Sachen Anderer zu schaffen gemacht haben noch einmal wiederkommen, melde(t) Dich/Euch bitte beim Orga-Team, wir haben ein Herz für Jeden, aber kein Verständnis für Diebstahl, helft mit und verdient Euch das Taschengeld, Duschbad, Zigaretten und Feuerzeug anstatt es anderen heimlich zu klauen.

Bei uns heißt es: „Willkommen bei Freunden“