SV Barkas Abt. Fussball

++Barkas I scheitert an sich selbst+++

2:2 hieß es am Ende im dritten Testspiel für die Hausherren. Dabei geht das Ergebnis auch in diesem Umfang völlig in Ordnung.
Ließ man in Halbzeit eins, den Ball noch viel besser durch die eigenen Reihen laufen, geschah dies über weite Strecken der zweiten Halbzeit nicht mehr.
Aber von vorn: während in der zweite Liga Fussballpartien abgesagt werden, trotzt man in der Kreisliga Wind und Wetter.
Bei Sturm, Regen und Hagel dominierte Barkas zwar die erste Hälfte, kam aber nur selten gefährlich vors gegnerische Tor. Den Gästen reichte eine gefährliche Aktion vorm Tor um diese gleich zu nutzen und in Führung zu gehen. Lessmüller konnte jedoch noch vor der Halbzeit ausgleichen und somit ging es mit einem 1:1 zum Pausentee.
In Halbzeit zwei entwickelte sich das Spiel mehr zum Krampf als zum guten Fußballspiel. Barkas haderte immer wieder mit dem Schiedsrichter in langen Diskussionen und dadurch wurde jeglicher Spielfluss heraus genommen!
Ein abseitsverdächtiges Tor von Adelsberg und ein abgefälschter Freistoß von Köstner, waren die einzigen beiden Highlights der zweiten Hälfte und somit ging das 2:2 hintenraus auch in Ordnung.
Schade das man die gute Leistung der Vorwoche nicht auf den Platz bringen konnte.
Nun stehen noch vier Trainingseinheiten und ein Testspiel auf dem Plan, bevor es nächste Woche Sonntag gegen Flöha in die Rückrunde geht.

Danke noch an unsere treuen Fans, die selbst bei diesen äußerlich eher mäßigen Bedingung den Weg von der Couch ins Hammertal fanden