SV Barkas Abt. Fussball

+++C-Junioren: Souveräner 3:0 Auswärtssieg beim VfB Fortuna Chemnitz II+++

Bei eiskaltem Wetter und Schneeregen zeigten sich unsere Jungs am Sonntag kaltblütig und abgezockt. Das Spiel war keine 20 Sekunden alt, da entwischte Kapitän Erik nach langem Ball auf der linken Außenbahn und machte die 1:0 Führung klar. Der Gegner versuchte zwar das Spiel an sich zu ziehen, konnte aber kaum echte Torchancen erarbeiten. Wir konterten klug und nach einer Ecke Mitte fünf Minuten vor Ende der ersten Halbzeit war wieder Erik mit dem Kopf und direkt danach mit einem Weitschuss weitere zweimal erfolgreich und machte mit einem lupenreinen Hattrick den Sack schon fast zu. Mit nur einem Wechsler angereist, spielten wir in Halbzeit Zwei verletzungsbedingt eigentlich nur noch mit 10,5 Spielern. Aber Tyler und Anton bissen bis zum Schluss auf die Zähne und so brachte unser Team abgezockt den Sieg nach Hause. Einige unserer Konter blieben zwar ungenutzt und der VfB erhielt 10 Min. vor Schluss einen berechtigten Foulstrafstoß. Doch ein herausragender Flo parierte auch dieses Ding in glänzender Manier und ließ damit keinen Zweifel aufkommen, dass die drei Eier mit ins Frankenberger Osternest genommen werden.
Mit dem Sieg festigen wir den dritten Tabellenplatz. Nun gilt es sich für viele der Jungs über Ostern richtig auszukurieren und am 05.05.2019 zum 17. Spieltag mit möglichst voller Kapelle und breiter Brust in das Spitzenderby gegen den BSC Freiberg (Tabellenplatz 2) zu gehen.

Es spielten: Florens, Erik Siegel, Erik Scheiter (3), Korny, Nils, Kendric, Kurt, Tom, Tyler, Avdi, Richi, Anton