SV Barkas Abt. Fussball

+++C1-Junioren: Überraschungscoup bei der Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaftsvorrunde knapp verpasst+++

Unsere C1-Junioren nahmen am Samstag an der Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaft in Hartha teil, zu der sie sich durch einen starken 5. Platz in der der Hinrunde der Landesklasse qualifiziert hatten. Bei einem megastarken Teilnehmerfeld und den ungewohnten Futsalspielregeln rechnete man sich vorher nichts aus bzw. gab das Trainerteam keine konkrete Zielsetzung an das Team aus. Sie sollten befreit aufspielen und einfach zeigen, was sie können. Die Jungs brachten genau diese Lockerheit, gepaart mit großem Kampfgeist aufs Parkett und schlugen in der Gruppenphase Elster-Röder (2:1), Dresden Süd-West (2:0) und sogar Lokomotive Leipzig (1:0). Nun fehlte nur noch ein Sieg im Halbfinale gegen Großenhain zur Qualifikation für die Endrunde. Doch die Jungs spielten auf einmal gehemmt. Man merkte nun, dass der Kopf eine immer größer werdende Rolle spielte. Nach dem Rückstand nach 20 Sekunden kämpften sie sich zurück und kamen durch eine Einzelleistung durch Tyler zum Ausgleich. So ging es ins Neunmeterschießen. Dort verloren wir leider unglücklich (Endstand 2:4). Im kleinen Finale um Platz 3 gegen Fortuna Langenau war dann etwas die Luft raus und wir fanden nicht mehr wirklich Mittel nach vorn, verloren 1:2. Lok Leipzig hingegen gewann gegen alle anderen Teams und zog damit als Sieger der Vorrunde gemeinsam mit dem Zweiten aus Großenhain in die Endrunde ein.

So steht dennoch für unsere Jungs am Ende ein vierter Platz zu Buche, der gegen Teams aus der Spitze der Landesklasse und der Landesliga hoch zu bewerten ist und auf den die Mannschaft stolz sein kann.