SV Barkas Abt. Fussball

D-Junioren: Remis gegen den Dresdner SC

 

Am letzten Spieltag der Hinrunde in der der Landesklasse gab der Dresdner SC seine Visitenkarte im Hammertal ab.

In der Halbzeit 1 stand der DSC sehr defensiv und überließ uns die Spielanteile im Mittelfeld. Wir kombinierten uns teilweise sehr ansehnlich durch das Mittelfeld und ließen hinten nichts anbrennen. Allerdings in der gefährlichen Zone des Gegners stand dieser gut und massiert, sodass wir nur wenige Chancen generierten. Kurz vor dem Pausenpfiff probierte es Nils daher mal mit einem Weitschuss, welcher von Tyler direkt vor dem gegnerischen Torwart zur verdienten1:0 Führung abgefälscht wurde.

In Halbzeit 2 überließ uns weiterhin der DSC das Mittelfeld. Doch wir wurden etwas schludriger im Spielaufbau, haderten plötzlich mit dem Schiedsrichter, den Mitspielern und uns selbst und so kam es wie es kommen musste; der DSC glich nach einem Abstimmungsfehler unserer Abwehr plötzlich nach 43 Minuten zum 1:1 aus.

Diesen Dämpfer brauchten wir wohl, um endlich wieder Fußball zu spielen. Wir drückten die letzten 15 Minuten nochmals mit aller Macht vor das Tor des Gegners, doch dieser verteidigte mit Glück und Geschick das Unentschieden und diesmal half eben das Pfostenglück auch den Gegnern.

So feierten am Ende die Kicker aus Dresden den erzielten Punkt etwas mehr als wir – zu Recht – denn hier wäre ohne unsere Schaltpause mehr für uns drin gewesen.

Zum Abschluss der Hinrunde stehen wir mit 20 Punkten auf Platz 5 der Tabelle. Bereits nächsten Samstag, 10.30 Uhr, startet für uns die Rückrunde mit einem Heimspiel im Hammertal gegen den gegen die Stahlwerker aus Freital.

Es spielten: Felix, Erik, Nils, Hannes, Tyler (1 Tor), Sören, Lenny, Avdi, Tom, Mahmoud

J.T. und D.S.