SV Barkas Abt. Fussball

+++ Die Erste: wichtiger Auswärtsdreier in Auerswalde +++

Unsere Erste gewann auch ihr zweites Auswärtsspiel dieser Saison und holte nach der Niederlage in der Vorwoche die erhofften 3 Punkte. Die auf mehrere Positionen veränderte Elf von Trainerteam Rother/Tuschy bestimmte von Beginn an das Spiel, erspielte sich aber kaum zwingende Chancen. So war es dann der SV Wacker Auerswalde, der seine zweite Chance im Spiel nutzte und in der 25. Minute die Führung erzielte. In der Folge verlor unsere Elf ein wenig den Faden im Spiel und die Hausherren gingen mit der Führung in die Halbzeitpause. Mit dem Wiederanpfiff erhöhten unsere Blau-Weißen dann die Schlagzahl und das Spiel entwickelte sich auf und neben dem Platz zu einem packenden Derby. Und so durften sich die zahlreichen Barkas Anhänger in der 51. Minute das erste Mal zum Jubeln fertig machen, als Steffen Kellig auf 1:1 stellte. Danach nahm das Spiel weiter Fahrt auf und beide Mannschaften kämpften um jeden Zentimeter des Platzes. Eine viertel Stunde vor Schluss ging es dann Schlag auf Schlag, dem Führungstreffer für Barkas durch Danny Koszellni folgte nur 3 Minuten später wieder der Auerswalder Ausgleich durch eine Unachtsamkeit unserer Hintermannschaft. Dieses Mal sollte unser Aufwand aber belohnt werden, eine Minute nach dem Ausgleich stand Finn-Erik Stöcker goldrichtig und erzielte nicht nur sein 1. Pflichtspieltor für Barkas, sondern markierte mit diesem Tor auch den verdienten Siegtreffer für unsere Erste.

Die Mannschaft bedankt sich auf diesem Weg nochmal bei den zahlreichen Anhängern zum gestrigen Spiel und freut sich auf das nächste Heimspiel am 12.9. um 15.00 Uhr gegen Motor Brand-Erbisdorf.

SV Barkas Frankenberg – FUSSBALL (er)LEBEN