SV Barkas Abt. Fussball

+++Erste beendet Hinrunde mit Sieg gegen Aufsteiger Geringswalde und zieht eine positive Zwischenbilanz+++

Gestern stand für unsere Mannschaft das letzte Hinrundenspiel gegen Aufsteiger Geringswalde auf dem Programm. Ein Spiel, in dem die Barkas-Elf sich für eine tolle Hinrunde nochmals mit einem Sieg belohnen sollte und wollte. Das man diese Hinrunde nach den gespielten 13 Spielen als Tabellenfünfter abschließen sollte, daran war nach dem Ende der letzten Saison nicht zu denken. Denn im Sommer, als unsere Blau-Weißen erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt sicherten und schon vorher klar war, dass einige Leistungsträger die Mannschaft verlassen, war es für Außenstehende sicher ungewiss in welche Richtung es in Zukunft gehen sollte und welche Ideen und Pläne die Abteilungsleitung für die Saison 19/20 umsetzen würde können. Doch mit der Verpflichtung von Trainer Christian Schulze, der eine Mannschaft aus vielen Talenten und ein paar gestandenen Spielern formte, sollte der Weg wieder rasch weg von der Abstiegszone der Mittelsachsenliga führen. Es entstand ein neuer Spirit innerhalb der Truppe und jeder Spieler war stets heiß darauf in der zurückliegenden Hinrunde sich auf dem Platz für seine Mannschaft zu zerreißen. Natürlich waren die letzten 13 Spiele auch mit Rückschlägen behaftet, wie dem späten und unnötigen Ausgleich in Brand-Erbisdorf, dem 8:1 in Langhennersdorf oder dem peinlichen Ausscheiden im Pokal gegen Oederan2.
Doch unsere Elf wuchs an jedem dieser Rückschläge und so folgten diesen stets teils überzeugend herausgespielte Siege.
Gestern war es vorallem einer spielerisch sowie kämpferisch sehr guten 1. Halbzeit zu verdanken, dass unsere Elf am Ende des Tages als Sieger vom Platz gehen sollte. Durch die Tore von Steffen Kellig und und Doppelpacker Danny Koszellni führte man zur Pause völlig verdient mit 3:0. Nach dem Pausentee konnte man leider an das gefällige Spiel der ersten Hälfte nicht mehr anknüpfen und es überwog vorallem der Kampf um jeden Zentimeter des Platzes. Tore fielen trotzdem, zuerst durch unseren Stürmer Vincent Tag der auf 4:0 stellte, danach durch den Geringswalder Paul Köhler der nur eine Minute später den Ehrentreffer erzielte. Nach dem Spiel wurde in der Kabine dann ausgiebig gefeiert. Mit viel Bier, Pizza und einem lauten Mickie Krause feierte man die letzten Wochen gemeinsam als Team. Unser Edu zeigte auch da noch eine starke Leistung und verließ erst 4 Stunden nach Anpfiff das Vereinsgelände.

Danke auch an dieser Stelle zum Ende der Hinrunde an alle unsere Fans und Unterstützer! Nächste Woche erwartet die Erste am zweiten Adventssonntag um 14.00 Uhr zum Rückrundenauftakt das Spitzenteam aus Langenau im Hammertal bevor es in die dann wohlverdiente Winterpause geht.


SV Barkas Frankenberg – Wir sind ein Team!Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien