SV Barkas Abt. Fussball

+++Erste verliert 1:3 – Aufbäumen kommt zu spät+++

Unsere 1. Männermannschaft verlor am gestrigen Sonntag gegen den neuen Tabellenführer Fortuna Langenau am Ende verdient mit 1:3. Die Mannschaft von Trainer Christian Schulze hatte gestern wohl ein wenig zuviel Respekt vor dem offensivstarken Ligaprimus und agierte gerade die ersten 45 Minuten viel zu ängstlich und fand nur wenig Mittel um den Fortunen den Schneid abzukaufen. So erspielten sich die Langenauer viele Chancen und führten Folgerichtig zur Pause mit 2:0. Gleich nach Wiederanpfiff war es wieder die Fortuna, die einen halbgaren Klärungsversuch unserer Elf ausnutze und sofort das dritte Tor des Tages erzielte.

Danach weckte unsere Elf allmählich auf, stand besser am Mann, holte sich die zweiten Bälle und erspielte sich Möglichkeiten zur Ergebniskosmetik. Diese betrieb dann Dribbelkünstler Tom Römer in der 74. Minute mit dem Anschlusstreffer zum 1:3. Barkas blieb nun am Drücker und witterte nach dem Tor nochmal die Chance auf zumindest eine Punkteteilung.

Es sollte nicht reichen. Ein paar Chancen und einer strittigen Elfmetersituation später pfiff der an diesem Tag gute Schiedsrichter ab und wir verloren das letzte Spiel des Kalenderjahres 2019 aufgrund der schlechten 1. Halbzeit am Ende verdient.

 

Die Barkas Elf verabschiedet sich nun in die Winterpause und wünscht allen Fans und Sponsoren eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.