SV Barkas Abt. Fussball

Gelungener Start in die Frühjahrsrunde der F2

Am gestrigen Samstag trafen wir im ersten Spiel der Frühjahrsrunde in der Staffel 4 auf die Mannschaft von Falkenau. Bei Sonnenschein und Frühlingshaften Temperaturen war die Vorfreude auf unser erstes Spiel nach der langen Winterpause natürlich riesig. Nachdem man in der Vorwoche alle Spiele beim Test unserer F1 verloren hatte, war man natürlich gespannt wie wir uns gegen unseren ersten Gegner schlagen würden.

Gleich nach Anpfiff schauten sich alle Eltern und Zuschauer verwundert an, denn was unsere kleinsten da auf den Platz zauberten war so von keinen erwartet wurden. In der Bundesliga sagt man dazu wohl aggressives Pressing was da Nils, Fero und Felix betrieben.

Falkenau kam kaum zum Zug. Jeder griff seinen Gegenspieler sofort an und versuchte den Ball zu erobern. Kaum hatten wir den Ball wurde versucht das Spiel schnell zu machen und man nutze die komplette Größe des Platzes. So spielten wir uns immer wieder wunderschön vor des Gegners Tor, aber irgendwie traute sich in den ersten Minuten keiner mal aufs Tor zu schießen. Nach 3min viel dann allerdings das zu diesen Zeitpunkt hochverdiente 1:0 durch Nils. Durch dieses gute Pressing verlebte unsere Abwehr um Jannis, Lennard und Jason im Tor einen sehr ruhigen Tag.

Man versuchte immer wieder schnell den Ball zu gewinnen, den besser positionierten Spieler zu sehen und mit einem guten Passspiel unsere Tore herauszuspielen.

Egal wer eingewechselt wurde, jeder war an diesen Tag hellwach, man setzte das um was wir Woche für Woche trainieren und man lies Falkenau kaum mal zur Entfaltung kommen. So stand es nach 40min 12:0.  Dabei konnte sich fast jeder einmal auszeichnen.

Zu verdanken haben wir unser erstes zu Null natürlich der ganzen Mannschaft, jeder kämpfte, arbeitet und versuchte alles um unseren Gegner vom Tor fernzuhalten, sollte doch mal ein Spieler vor unser Tor kommen parierte Jason mal wieder fantastisch. Selbst als Jason geschlagen war warf sich unser Jannis noch in einen Schuss des starken Zehners von Falkenau so das unser Tor heute vernagelt war.

Nachdem man in der Vorwoche noch leicht enttäuscht war gegen die meist ein Jahr älteren Spieler wie unsere F1, so muss man dieses mal sagen ein riesen Kompliment an euch Jungs das war ein super Spiel von euch.

Jetzt heißt es genauso fleißig weiter Trainieren so das wir uns Woche für Woche weiter verbessern können.

Für Barkas spielten: Jason, Lennard (1), Jannis, Nils (3), Felix (1), Fero (3), Pepe(3), Lenny, Sascha (1)

Menu