SV Barkas Abt. Fussball

+++C-Junioren: 3:1 Arbeitssieg auf der Jahnkampfbahn gegen den Großenhainer FV +++

Die C Jugend erwartete am Sonntag zum Heimspiel den Tabellenachten aus Großenhain. Bei schönem Wetter, einem tollen Stadion und mit nagelneuen Trikots, die vor dem Spiel von der Bobath- und Physiotherapie Kristin Schwalbe und Marc Hutschenreuter, als Vertreter des Fördervereins, übergeben wurden, war eigentlich alles für einen Heimsieg angerichtet. Wir kamen die ersten 10 Minuten auch druckvoll aus der Kabine und erspielten auch gleich zwei gute Chancen, die allerdings nicht zum Torerfolg führten. Danach verflachte das Spiel zunehmend und wir passten uns leider der Spielweise des Gegners an, der über lange Bälle auf seine schnelle Nr. 9 den Torerfolg suchte. So dauerte es bis zur 31. Minute bis Kapitän Erik unser Team mit dem 1:0 aus Nahdistanz erlöste. So blieb es bis zur Halbzeit. Nach der Halbzeit begann wir wieder druckvoll und so erzielte Avdi nach wunderschönem Pass von Elias E. mit einem Hammer ins Dreiangel nach 36. Min. das 2:0. Doch Großenhain gab nicht auf und war weiterhin mit Kontern gefährlich. Erst hatten wir bei einem Pfostenknaller noch Glück, doch kurz danach kassierten wir nach einem Lapsus in der Defensive unnötig den 2:1 Anschlusstreffer, der Spiel zudem noch einmal unnötig „scharf“ machte. So dauerte das leichte Zittern der ca. 50 Zuschauer bis zur 66. Minute in der Kendric nach feinem Diagonalpass von Elias G. den Deckel zum 3:1 draufmachte.

Ein Arbeitssieg der uns zwar auf den dritten Tabellenplatz führt, aber Warnung genug sein sollte, die nächsten Aufgaben mit voller Konzentration anzugehen.

Es spielten: Florens, Felix, Erik Siegel, Erik Scheiter (1), Korny, Lennard, Nils, Kendric (1), Kurt, Tom, Tyler, Avdi (1), Anton, Elias Ertl und Elias Grunewald.