SV Barkas Abt. Fussball

+++Erste startet in die Rückrunde +++

Mit den Worten „Wir sind noch lange nicht durch“, begrüßte Trainer Bernd Pertuch vergangenen Donnerstag 12 Akteure zum Trainingsauftakt. Nach einem kurzen Einführungsgepräch und dem klären der organisatorischen Dinge, ging es für die anwesenden auch direkt mit der ersten Einheit los.
Noch sollte es eine etwas ruhigere Einheit werden, um sich wieder an die Platzgewohnheiten und das spielen unter freiem Himmel zu gewöhnen, war doch die Winterpause mit 2,5 Monaten recht lang.
Positiv zu erwähnen ist, das sich alle verletzen Spieler, in der doch recht langen Winterperiode ausruhen und demzufolge auch auskurieren konnten.
Gleich gestern testete man auch das erste mal. Gegner hier war der in der Mittelsachsenklasse an Rang vier stehender TSV Einheit Claußnitz!
Trainer Pertuch ging es in der Partie nicht darum, wer hier wie hoch gewinnt, sondern vielmehr, gewisse Abläufe und Bewegungen wieder ins Spiel zu bekommen. Nach so einer langen Zeit ist man doch etwas eingerostet und die jüngsten sind wir ja auch nicht mehr, meinte er etwas schmunzelnd vor dem Spiel.
Die Partie, welche Barkas über weite Strecken gut im Griff hatte endete mit einem doch gerechten 1:1 und somit konnten beide in ihrem ersten Testspiel zufrieden den Platz verlassen.
Nun heißt es nach vorn schauen, hart trainieren, verletzungsfrei bleiben und die kommenden vier Wochen intesiv nutzen, um sich für die anstehende, schwierige Rückrunde fit zu machen.
In diesem Sinne „Sport frei“, wenn es Dienstag für Trainer und Team zum scharfen Start der Vorbereitung endlich so richtig los geht.

Kommt gut in die Woche und Sport frei

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien