SV Barkas Abt. Fussball

C-Junioren: Knappe Niederlage beim Tabellenführer in Freital

Am Sonntag gastierten wir bei sehr winterlichen Temperaturen beim verlustpunktfreien Spitzenreiter Blau-Weiß Stahl Freital zum Spitzenspiel in der Landesklasse-Mitte. Das Spiel hielt was es versprach, es entwickelte sich ein rassiges Spiel auf hohem Niveau. Freital gehörten klar die ersten 20 Minuten, in der unsere Jungs noch zu zaghaft agierten. Da Freital eiskalt seine Chancen nutzte, lagen wir früh 0:2 hinten. Bis zur Halbzeit kamen wir besser ins Spiel und hielten nun mit. In der Halbzeitpause nahmen wir uns vor, dieses Spiel keinesfalls bereits abzuschreiben und machten nach dem Pausentee mit besserem Pressing Druck auf die Freitaler. Dies zeigte beim Gegner Wirkung und so kamen wir in der 43. Minute durch ein Eigentor zum Anschlusstreffer. Wir drückten nun weiter und waren nach toller Chance von Richi und Lattentreffer von Avdi ganz nah am Ausgleich. Mit zunehmender Spieldauer spielten wir noch offensiver, um vorn doch noch den Ausgleich zu erzielen und gaben dabei Freital mehr Raum für deren gefährlicher Konter. Weitere Tore gelangen aber keinem Team und am Ende blieb es beim 2:1. Freital gewann damit knapp aber nicht unverdient.
Auf die gezeigte Leistung können wir trotz der Niederlage aufbauen und freuen uns nun nächste Woche auf das Derby bei Germania Mittweida, bei dem uns hoffentlich viele mitgereiste Barkas-Fans kräftig anfeuern werden.
Es spielten: Flo (TW), Nils, Anton, Ritze, Tom, Hannes, Kendric, Tyler, Kurt, Erik Sch., Avdi, Erik S., Richi