SV Barkas Abt. Fussball

D-Junioren: Mit einem 5:0 Heimsieg gegen Stahl Freital ab in die Winterpause

 

Pünktlich zum ersten Wintereinbruch der Saison starteten wir auch das erste Spiel der Rückrunde gegen Stahl Freital. Der Winter hatte in der Nacht eine herrliche Schneedecke auf den Platz gezaubert. Wir wollten nach intensivem Flutlichttrainung unter der Woche unserer Favoritenrolle gerecht werden und mit offensiver Ausrichtung sowie einem scharfen Pressing von Anfang an das letzte Spiel des Jahres 2017 erfolgreich gestalten.

Im Prinzip ging unser Vorhaben vom Anfang bis zum Ende der Partie auf. Wir schnürten Freital meist in deren Hälfte ein und erarbeiteten uns auf schwerem Geläuf Chance um Chance. Doch dauerte es bis zur Minute 12, dass Tyler die Pille erstmals aus Nahdistanz versenkte. Auch nach der Führung waren wir am Drücker, doch spielten zu häufig in die dicht besiedelte Mitte vor dem gegnerischen Strafraum, um erfolgreich abschließen zu können. Wir wechselten dreifach, denn der Schneeboden kostete jede Menge Kraft. Noch vor der Halbzeit landete ein abgefälschter Schuss von Tyler vor dem Tor und zum Glück auch Lennys Füßen, der ohne Mühe zum verdienten 2:0 einschob.

In Halbzeit 2 sahen wir ein ähnliches Spiel nahezu ausschließlich in der Hälfte von Freital. Während unser Felix im Tor merklich fror, erstickte unsere Defensive nahezu jedes Bemühen des Gegners im Keim. Wir wechselten weiter munter durch und tauschten die Positionen unserer eingesetzten Spieler. Allerdings standen eine lange Zeit ein starker Freitaler Torwart, mehrfach der Pfosten und so manches Freitaler Bein einer höheren Führung im Weg.

So dauerte es bis zur Minute 52 bis Tom nach Pass von Hannes das längst überfällige 3:0 per Flachschuss besorgte. Nur eine Minute später erzielte Avdi nach Ecke von Erik das 4:0 aus Nahdistanz und nochmal eine Minute später spielte Tyler wunderschön und uneigennützig auf den freien Hannes ab, der vor dem leeren Tor etwas abrutschte, aber zum Glück diesmal den Innenpfosten traf und damit den 5:0 Endstand herstellte.

Wir gehen damit mit 23 Punkten und Platz 5 in der Tabelle in die Winterpause. Dieser Tabellenplatz qualifiziert uns zum Start bei der Futsal-Landesmeisterschaft, die die besten 32 Teams aus ganz Sachsen im Januar 2018 ausspielen. In der Vorrunde treffen wir dort am 20.01.2018 in Hartha unter anderem auf den FC Erzgebirge Aue – sicherlich eine weitere tolle Erfahrung, die unser junges Team dort machen wird.

Es spielten: Felix, Erik, Nils, Hannes (1 Tor), Tyler (1 Tor), Eddy, Lenny (1 Tor), Avdi (1 Tor), Tom (1 Tor), Mahmoud, Jonas

J.T. und D.S.